Zum Inhalt springen
Home » unRaid bootet nicht im UEFI Modus

unRaid bootet nicht im UEFI Modus

Advertisements

Wenn man einen neuen Unraid Server baut, einen vorhandenen ein Upgrade verpasst oder man den USB Stick ausgetauscht hat, weil der alte kaputt gegangen ist, kann es sein das Unraid nicht mehr Booten möchte.

1. Secureboot

Secureboot wird derzeit nicht von Unraid unterstützt und muss im Bios / UEFI deaktiviert werden.

2. Konfigurationsfehler

Es gibt einen Fehler, der einen Ordner umbenennt und damit UEFI Boot deaktiviert. Um diesen Fehler zu beheben muss der Unraid Boot Stick einfach am PC geöffnet und überprüfen werden ob es einen Ordner mit dem Namen „EFI-„ gibt. Falls ja, den Bindestrich entfernen und den USB Stick wieder in den Unraid Server stecken und ganz normal Starten. Jetzt sollte Unraid ganz normal Booten.

Advertisements

2 Gedanken zu „unRaid bootet nicht im UEFI Modus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert