Zum Inhalt springen
Home » Seagate Ironwolf vs Ironwolf Pro – Unterschiede

Seagate Ironwolf vs Ironwolf Pro – Unterschiede

Advertisements
Lese Zeit:1 Minuten, 51 Sekunden

Seagate bietet mit der IronWolf Serie Festplatten speziell für NAS an. Neben den IronWolf gibt es aber auch noch die IronWolf Pro Serie. Aber was ist eigentlich der Unterschied?

Es gibt neben dem Preis noch einige andere Unterschiede. Zum einen der empfohlene Einsatzzweck. Die IronWolf werden für NAS-Gehäuse mit 1 – 8 Laufwerksschächten empfohlen. Die Pro Variante ist für bis zu 16 Laufwerksschächten empfohlen. Dabei geht es um die Vibrationen die durch die Festplatten entstehen.

Bei den IronWolf Pro werden diese besser gedämpft, so können mehrere Festplatten in einem Gehäuse eingebaut werden ohne sich gegenseitig aus dem Takt zu bringen.

Zudem unterschieden sich die Iron Wolf und Iron Wolf Pro Serie durch den Workload und die Garantie.

IRONWOLFIRONWOLF PROENTERPRISE CAPACITY HDD
ZIELGRUPPENAS-Benutzer in vernetzten Wohnungen, Klein- und Heimbüros und KMUNAS-Benutzer in Gewerbe und UnternehmenGroße Unternehmen, Dienstanbieter
KAPAZITÄT10, 8, 6, 4, 3, 2, 1 TB10, 8, 6, 4, 2 TB12, 10, 8, 6, 5, 4, 3, 2 TB
KONZIPIERT FÜRNAS-Gehäuse mit 1-8 LaufwerksschächtenNAS-Gehäuse mit 1-16 LaufwerksschächtenTower- oder Rackmount-Gehäuse
ANWENDUNGENMedia-Center, Sicherung und Wiederherstellung, Filesharing, Medienkonsolidierung,
Remote-Zugriff
Sicherung und Notfallwiederherstellung, Virtualisierung,
Zusammenarbeit, Zusatzspeicher, Cloud-basierter Speicher,  Remote-Zugriff
Rechenzentren, CloudMassenspeicher und
Unterhaltungselektronik
WORKLOAD-RATE180 TB/Jahr300 TB/Jahr550 TB/Jahr
BESCHRÄNKTE GARANTIE3 Jahre5 Jahre5 Jahre
PREMIUM-FEATURES• Firmware AgileArrayTM• Zwei-Ebenen-Auswuchtung• RV-Sensoren• Fehlerbehebung für RAID• SATA mit 6 Gbit/s•  Mehrbenutzer-Technologie –
max. Workload-Rate v. 180 TB/Jahr• 1 Mio. Std. MTBF•  Rescue
Datenwiederherstellung (optional)•Wiederherstellungsdienste IronWolf Health Management1
•  Firmware AgileArrayTM•  Zwei-Ebenen-Auswuchtung•  RV-Sensoren•  Fehlerbehebung für RAID •  SATA mit 6 Gbit/s•  Max. Workload-Rate v. 300 TB/Jahr•  1,2 Mio. Std. MTBF•  Rescue
Datenwiederherstellung (inbegriffen)•  Rescue
Datenwiederherstellungsdienste für 2 Jahre (inbegriffen) •  IronWolf Health
Management1
•  Enterprise-Firmware •  RV-Sensoren•  Antrieb an der Oberseite•  Flexible
Leistungseinstellungen•  SATA mit 6 Gbit/s, SAS mit
12 Gbit/s •  2,5 Mio.•  Modelle mit
Selbstverschlüsselung •
Leistungsstarke Lese-/ Schreibköpfe bzw. Medien
Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Advertisements